Deutsche Orchester als Kulturerbe – erste Hürde genommen!

Der Antrag des Deutschen Musikrats, die deutsche Orchestertradition und den deutschen Orchesterklang unter den Schutz des Abkommens über das Immaterielle Kulturerbes (IKE) der UNESCO zu stellen, hat die erste Hürde genommen. Aus ursprünglich über 120 bei den 16 Landesregierungen eingereichten Vorschlägen sind jetzt 34 in der engeren Wahl, darunter der Antrag des Musikrats.

UNESCO-Schutz, z.B. für Staatstheater Schwerin

UNESCO-Schutz, z.B. für Staatstheater Schwerin

Das Land NRW hatte den Antrag befürwortet und als bundesweit übergreifenden Antrag weitergeleitet. Gleichzeitig wurde dem Deutschen Musikrat eine Prüfung empfohlen, den Antrag möglichweise mit dem Schutzantrag des Deutschen Bühnenvereins für die Theater- und Orchesterlandschaft (Schwerpunkt: Stadttheater mit eigenem Ensemble) zu verbinden.

Am Ende des Auswahlverfahrens im Verlauf des Jahres 2014 werden zwei von 34 Vorschlägen an die UNSESCO nach Paris weitergeleitet, um endgültig in die offizielle UNESCO-Schutzliste aufgenommen zu werden. Das nationale Antragsverfahren soll in Zukunft im zweijährigen Rhythmus durchgeführt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s