Die Entlassung aller Mitglieder des Orchesters der Oper Rom ist vom Tisch. Darauf einigte sich Intendant Carlo Fuertes mit den Musikerinnen und Musikern. Fuertes Pläne hatten weltweit Protest ausgelöst. Im Gegenzug machte das Orchester vor allem finanzielle Zugeständnisse. So soll die von Fuertes geforderte Einsparung von drei Millionen Euro doch noch erreicht werden.

Diese Einigung ist auch ein Erfolg der Internationalen Orchester-Woche. Damit es für bedrohte Orchester ebenfalls eine Zukunft gibt, zeigen deutsche Rundfunk-Orchester und -Chöre weiter die Gelbe Karte. Heute: das WDR-Funkhausorchester Köln, der MDR-Rundfunkchor, das Rundfunksinfonieorchester Berlin und die WDR Big Band Köln.

 

das WDR-Funkhausorchester Köln
das WDR-Funkhausorchester Köln
der MDR-Rundfunkchor
der MDR-Rundfunkchor
das Rundfunksinfonieorchester Berlin
das Rundfunksinfonieorchester Berlin
die WDR Big Band Köln
die WDR Big Band Köln

Wer die Petition der Internationalen Musikerföderation (FIM) Say NO to the dismantling of symphony and opera orchestras! unterzeichnet, trägt zu weiteren Erfolgen bei. Hier geht es zur Petition.