Konzertmarkt in Deutschland stabil – Immer mehr Kinder- und Jugendkonzerte

Die Deutsche Orchestervereinigung hat am 20. Januar 2015 in Berlin  die aktuelle Konzertstatistik vorgestellt. Die Daten werden alle zwei Jahre bundesweit bei den Konzert- und Opernorchestern sowie Rundfunkensembles erhoben. Vor allem die Zahl der musikpädagogischen Veranstaltungen stieg stark an: In der Saison 2013/14 gab es 4.160 Konzerte und Musikvermittlungsangebote für Kinder und Jugendliche. Das sind 94 Prozent mehr als vor zehn Jahren, im Vergleich zur letzten Erhebung 10,8 Prozent. „Das zeigt, wie ernst Orchester die Bildungsarbeit nehmen“, sagt DOV-Geschäftsführer Gerald Mertens.

Leipziger Gewandhaus: Einer von vielen gut besuchten Konzertorten in Deutschland

Leipziger Gewandhaus: Einer von vielen gut besuchten Konzertorten in Deutschland

Das Gesamtangebot in der Saison 2013/14 war mit rund 12.300 Veranstaltungen um rund zwei Prozent leicht rückläufig im Vergleich zur Saison 2011/12. Die Zahl der Kammerkonzerte stieg hingegen von 1.212 auf 1.257. Insgesamt ist eine Verschiebung von Sinfoniekonzerten zu mehr Angeboten für Kinder und Jugendliche zu beobachten. Die Meldungen der Konzerthäuser und Orchester über ihre Auslastung waren zuletzt positiv. In Deutschland existiert allerdings keine übergreifende Besucherstatistik. Deshalb werden Besucher vieler Klassik-Open-Airs, von Musikfestivals, Kirchenkonzerten und Klassik-Cross-Over-Konzerten kommerzieller Anbieter bislang nicht erfasst.

Ein besonderer Erfolg war die Aufnahme der Orchester- und Theaterlandschaft in das neue bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes im Dezember 2014. Das Verzeichnis führt die Deutsche UNESCO-Kommission. Für einen Eintrag hatte sich auch die DOV seit dem Jahr 2008 eingesetzt. Mertens: „Im nächsten Schritt geht es um die Aufnahme in die internationale Liste.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s