15. September 2018 in Köln: Theater und Orchester im Nationalsozialismus – Zwischen Aufarbeitung und Verdrängung?

Die Deutsche Orchestervereinigung und die Hochschule für Musik und Tanz Köln – Institut für Historische Musikwissenschaft – veranstalten gemeinsam am 15. September 2018 von 14:00 bis 18:00 in Köln ein Fachsymposium mit dem Thema: Theater und Orchester im Nationalsozialismus – Zwischen Aufarbeitung und Verdrängung?

Prominente Referenten aus Deutschland und Großbritannien befassen sich mit einem unverändert interessanten Thema, welches teilweise erst in den letzten Jahren von Orchestern, Opernhäusern und Theatern aufgearbeitet worden ist.

Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter: Anmeldung@dov.org  

In der Diskussion: Theater und Orchester im Nationalsozialismus

 

Ablaufplan:

14:00  Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Arnold Jacobshagen, Professor für Historische Musikwissenschaft (Hochschule für Musik und Tanz Köln), Gerald Mertens, Geschäftsführer der Deutschen Orchestervereinigung (DOV)

14:10   Das „hohe Kulturgut deutscher Musik“ und das „Entartete“. Über die Problematik des „Kulturorchester“-Begriffs

Dr. Lutz Felbick, Musikwissenschaftler (Aachen)

14:45   Theater und Orchester im Umgang mit ihrer Vergangenheit im Nationalsozialismus

Rolf Bolwin, Geschäftsführender Direktor des Deutschen Bühnenverein a.D., Rechtsanwalt, Initiator von stadtpunkt kultur (Bonn)

15:20   Neuer Blick zurück. Die Strukturen der Theater im Dritten Reich

Prof. Dr. Peter W. Marx, Professor für Medien-und Theaterwissenschaft, Direktor der Theaterwissenschaftlichen Sammlung Köln-Wahn (Universität zu Köln)

16:00   Kaffeepause

16:20   Deutsche Orchester zwischen Demokratie und Diktatur (1930-1950) – Einige Thesen

Prof. Dr. Neil Gregor, Professor of Modern European History (University of Southampton)

17:00   Podiumsdiskussion der vier Referenten, moderiert von Prof. Dr. Arnold Jacobshagen und Gerald Mertens

18:00   Ende der Veranstaltung/Ausklang

 

Hochschule für Musik und Tanz, Köln

Samstag, 15. September 2018, 14:00 bis 18:00 Uhr,

Kammermusiksaal der Hochschule

Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.